Neuigkeiten und Berichtenswertes

Eilenburgerin startet in Sotschi

von Carsten Lippert

Ulrike Gräßler geht an den Start

Am Dienstag, dem 11. Februar, startet die Eilenburger Skispringerin Ulrike Gräßler bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Aus diesem Anlass veranstaltet der SV Lokomotive Eilenburg e.V. Abteilung Ski an diesem Tag ab 16 Uhr an der Eilenburger Josef-Dotzauer-Sprungschanze am Röhrenweg einen Olympiatag (Programm siehe PDF-Datei unten). Ulrike Gräßler startet in Sotschi für den VSC Klingenthal.

Die Sprungschanze in Eilenburg ist Sachsens einzige Flachlandschanze. Von ihr sind Sprünge um die 30 Meter möglich.

Ankündigung des Sportvereins (PDF, 7 kB)

Zurück